Bewerbungsschreiben



Das Bewerbungsschreiben ist einer der zentralen Bestandteile jeder Bewerbung. Da es die erste Seite der Bewerbung darstellt, beeinflusst es maßgeblich den wichtigen ersten Eindruck, den der Personalverantwortliche vom Bewerber hat.
Es ist zwar nicht möglich alleine durch ein gutes Bewerbungsschreiben eine Stelle zu bekommen, aber es ist gut möglich durch ein schlechtes Anschreiben von Anfang an auszuscheiden.

Optik und Grammatik

Korrekte Rechtschreibung und Grammatik sind deshalb genauso selbstverständlich wie ein sauberes Blatt ohne Knicke oder Verschmutzungen. Weiterhin sollte der Text in Abschnitte untergliedert und gut lesbar sein, um ein angenehmes Schriftbild zu erzeugen und eine gute Lesbarkeit zu erreichen. Hierbei kommt es auf das richtige Maß an, denn ein zu stark gestreckter Text ist genauso wenig ansprechend wie einer, der eng zusammen geschoben ist.

Inhalt des Bewerbungsschreibens

Neben einer ansprechenden Form ist auch der Inhalt des Anschreibens wichtig. Allgemeine Floskeln die gut klingen sollen, praktisch aber kaum eine Aussage haben, sind dabei eher negativ und erwecken den Eindruck der Bewerber müsste eventuelle Mängel durch schöne Worte verschleiern. Wesentlich besser sind klare Aussagen, die dem Leser vermitteln, welche Kenntnisse vorhanden sind und warum gerade dieser Bewerber der am besten geeignete Kandidat für die Stelle ist und warum er diese Stelle antreten möchte.

Bei der Strukturierung des Bewerbungsschreibens empfiehlt es sich, gängige Standards einzuhalten. Ganz oben kommt zunächst die Anschrift des Bewerbers, mit Name, Straße und Ort sowie gegebenenfalls Zusätzen. Oben rechts wird das aktuelle Datum vermerkt. Anschließend folgen Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme, wie zum Beispiel die Telefonnummer oder E-Mail Adresse.

Am Anfang eines Bewerbungsschreibens wird der Empfänger angesprochen. Hierbei ist es günstig, eine bestimmte Person als Empfänger zu benennen um das Anschreiben persönlicher zu gestalten. Falls in der Stellenausschreibung keine Kontaktperson genannt ist, kann diese auch telefonisch ermittelt werden.

Nach den Adressenzeilen folgt eine Betreffzeile. Der Betreff besteht in diesem Falle aus "Bewerbung um " und der genauen Bezeichnung der Stelle. In der Regel wird diese Zeile in Fettschrift formatiert. Danach wird der Empfänger adressiert: "Sehr geehrte Dame / Sehr geehrter Herr ".

Im Anschluss beginnt nach 2 Leerzeilen das eigentliche Anschreiben der Bewerbung. Darin sollte zunächst kurz angesprochen werden wo die Stellenausschreibung gefunden wurde (Internet, Zeitung, ...) und noch einmal explizit die Bewerbung um die Stelle formuliert werden ("Hiermit bewerbe ich mich ...").

Anschließend sollte nach einigen Worten zur Schulbildung und bisherigen Erfahrungen begründet werden, warum der Bewerber die Stelle annehmen möchte und warum er dafür geeignet ist. Dabei sollte möglichst auf die in der Stellenausschreibung genannten Kriterien eingegangen werden. Zum Abschluss sollte eine kurze Abrundung des Textes folgen, der Interesse an einem weitergehenden Kennenlernen, beispielsweise in Form eines Bewerbungsgespräches erkennen lässt. Das Ende bildet die Grußformel "Mit freundlichen Grüßen".


Bewerbungsschreiben Muster


Musterdorf, den 08.08.2010

Musterfirma GmbH
z.Hd.:Herrn Arbeitgeber
Musterstrasse 1234
12345 Musterstadt



Maria Mustermann
Mustergasse 7
21000 Musterdorf

Tel.:0200/123456
Mobil.:0170/123456
m.mustermann@mail.de


Bewerbung als (Berufsbezeichnung)



Sehr geehrte Damen und Herren (oder Frau/Herr...),

mit großen Interesse habe ich Ihre Stellenanzeige (Berufsbezeichnung/Titel der Anzeige) in der "Ausgaben Nr. .... der ....Zeitung" gelesen. Zurzeit befinde ich mich in ungekündigter Stellung als (Berufsbezeichnung) in einer Firma der XY Industrie/Branche. Nach meiner Ausbildung in dieser Firma wurde ich dort in Festanstellung übernommen. Ständige Fortbildungsmaßnahmen im EDV-Bereich sowie in Englisch konnte ich erfolgreich absolvieren.

Mein Tätigkeitsfeld ist vielseitig. Ich verfüge über alle Kenntnisse (der modernen Bürokommunikation/des Handwerks, etc.). Die Korrespondenz in meiner jetzigen Firma wird meist in Englisch geführt und von mir fehlerfrei übersetzt.

Da ich aber aus privaten Gründen in die Nähe Ihrer Firma ziehen werde, suche ich nach einer neuen Herausforderung.

Ihre Anzeige hat großes Interesse bei mir geweckt. Daher erhalten als Anlage zu diesem Schreiben meine Bewerbungsunterlagen mit der Bitte um Prüfung. In einem persönlichen Gespräch würde ich mich gerne bei Ihnen vorstellen und bitte Sie um einen Terminvorschlag.

Mit freundlichem Grüßen


Maria Mustermann
Maria Mustermann


Anlagen

Lebenslauf
Ausbildungszeugnis
Passfoto


Bewerbungsschreiben als Hotelfachfrau

Categories: 
Das Berufsbild der Hotelfachfrau gestaltet sich als sehr vielseitig und breitgefächert. Hotelfachleute sind in allen Bereichen im Gastgewerbe zu finden. Gastlichkeit ist das wichtigste in diesem Beruf, da die Kundschaft verpflegt und beherbergt werden muss.

Bewerbungsschreiben als Immobilienkaufmann

Categories: 
Dieser Artikel ist für all diejenigen konzipiert, die ein starkes Interesse am Beruf des Immobilienmaklers haben. Um diesen Beruf ausüben zu können, sollte man eine sehr stark aufgeschlossene Persönlichkeit haben und gerne in den offenen Kontakt mit seinen Mitmenschen gehen.

Bewerbungsschreiben als Goldschmied

Categories: 
Ein Goldschmied gestaltet, repariert und veredelt Goldschmuck- oder andere Gebrauchsgegenstände. Für das Verzieren und das Gießen von Goldschmuck braucht ein Goldschmied eine gute Hand – Auge – Koordination und geschickte Hände.

Bewerbungsschreiben als Immobilienkauffrau

Categories: 
Als Immobilienkauffrau ist man die erste Kontaktperson, wenn es um das Thema Haus und Heim geht. Dabei ist man für den Verkauf, die Vermietung ebenso verantwortlich wie für die Verwaltung und Beurteilung von Immobilien. Immobilienkauffrauen sollten gut im Umgang mit Menschen sein, wenn es um die Akquise neuer Kunden geht und sollten auf die Bedürfnisse bestehender Kunden schnell eingehen können. Mögliche Arbeitgeber können unter Anderem Maklerbüros, Immobilienverwaltungen, Wohnungsbaugesellschaften und Banken sein, somit kann man sich bei diesen initiativ bewerben.

Bewerbungsschreiben als Krankenpfleger

Categories: 
Krankenpfleger oder auch Gesundheits- und Krankenpfleger helfen in erster Linie kranken und pflegebedürftigen Menschen, um sowohl ihre geistige als auch ihre körperliche Gesundheit wieder herzustellen, zu fördern, zu erhalten und zu verbessern. Gesundheits- und Krankenpfleger sind in den meisten Fällen angestellt in:

Bewerbungsschreiben als Hotelfachmann

Categories: 
Hotelfachmann ist ein sehr vielseitiger Beruf. Sie arbeiten in allen Bereichen eines gastgewerblichen Unternehmens. Gastlichkeit und Freundlichkeit sind das Wichtigste. Die Hauptaufgabe besteht darin, den Aufenthalt der Besucher so angenehm wie möglich zu gestalten, damit sie das Haus in guter Erinnerung behalten.

Bewerbung für die Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement

Categories: 
Kaufleute im Büromanagement arbeiten in der Verwaltung eines Unternehmens in den verschiedensten Abteilungen. Sie sind für verwaltende und organisatorische Tätigkeiten (Belege erfassen, Aktenablage, Aufträge bearbeiten usw.) zuständig und übernehmen teilweise auch Assistenztätigkeiten (Sekretärin). Des Weiteren sind Kaufleute im Büromanagement sehr gut in sowohl schriftlicher (Word, Excel usw.) als auch mündlicher (Telefongespräche, direkter Kundenkontakt usw.) Kommunikation.

Bewerbungsschreiben als Fachinformatikerin

Categories: 
Eine Fachinformatikerin ist in Unternehmen und /oder in IT-Betrieben für die Planung, Wartung und Konfiguration von allen Hardware – Geräten verantwortlich. Zu ihren Aufgaben zählen

Bewerbungsschreiben Goldschmiedin

Categories: 
Goldschmiede stellen Schmuckstücke oder Schmuckgegenstände aus Edelmetallen, Edelsteinen und sonstigen Materialien her. Zu den Edelmetallen, mit denen ein Goldschmied arbeitet zählen zum Beispiel Gold, Silber und Platin.

Seiten

Subscribe to Bewerbungsschreiben Muster RSS