Bewerbung für die Ausbildung zur Bankkauffrau



Die Ausbildung zur Bankkauffrau

Bankkaufmann/-frau ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz und umfasst eine bundesweit geregelte Ausbildungsdauer von 3 Jahren. Sucht man eine Kunden nahe Beschäftigung und arbeitet gern mit Zahlen ist dies der perfekte Beruf.

Die Ausbildung wird an Kreditinstituten wie Banken und Sparkassen wie auch an Versicherungen und in der Immobilienvermittlung absolviert und beschäftigt sich mit allen anstehenden Kundenanliegen im Finanzbereich. Das Spektrum ist weit gefächert und umfasst meist die Beratung über Kontenarten, Anlagemöglichkeiten und Kredite, wie auch Bearbeitung von Baufinanzierungen und Versicherungen und deren Beratung.

Zugangsvoraussetzungen

Überwiegend werden Leute mit Hochschulreife eingestellt. Allerdings zählen auch soziale Aspekte wie gewählte Umgangsformen und kommunikatives und kaufmännisches Geschick. Man sollte flexibel, konzentriert und selbständig arbeiten können.

Das Bewerbungsschreiben ist oft ausschlaggebend für eine Einstellung in der Ausbildung als Bankkaufmann. Um sich zu bewerben sollte man sich seiner Stärken im Berufsleben klar sein und dementsprechend eine Aussagekräftige Bewerbung formulieren, hierzu nachfolgend ein Beispiel.

Die Musterbewerbung ist natürlich nicht individuell gestaltet, bei dem Bewerbunganschreiben sollten die individuellen Stärken hervorgehoben werden und eventuelle Erfahrung kurz und prägnant erläutert werden. Gerne kann ein spezifisches Praktikum oder eine Erfahrung im Berufs- oder Privatleben mit einfließen.

Bewerbung für die Ausbildung zur Bankkauffrau







Köln, den 3. November XXXX

Firma
Herrn Ansprechpartner
Strasse Nr.
Postleitzahl und Ort



Max Mustermann
Mustergasse 123
12345 Musterstadt
Tel.:010/123456
Handy: 0160/123456
m.mustermann@mustermail.de


Bewerbung für einen Ausbildungsplatz als Bankkaufmann/frau

Sehr geehrte Frau XX / Herr XY / Damen und Herren,

mit außerordentlichem Interesse habe ich Ihr Stellenangebot für die Ausbildungsstelle als Bankkaufmann/frau gelesen. Da ich mich mit dem Beruf des Bankkaufmanns/der Bankkauffrau und Ihrem Hause (hier kann auch Sparkasse, Name der Bank stehen) identifizieren kann und mir der Umgang mit Kunden erfüllt bewerbe ich mich auf Ihre Stelle.

Meine Hochschulreife werde ich voraussichtlich im Juni 2014 absolvieren und strebe dann mit Begeisterung die Ausbildung als Bankkaufmann/frau in Ihrem Hause ab August 2014 an.

Ein gepflegtes Äußeres und gute Umgangsformen zeichnen mich aus, außerdem zählen Flexibilität, selbständiges Arbeiten und Lernvermögen zu meinen Stärken. Dies konnte ich bei meinen Praktika (und Nebenjobs) stets unter Beweis stellen.

Ich besitze eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, die mir bei der beratenden Tätigkeit zu Gute kommt, wie auch eine scharfsinnige Auffassungsgabe um eine Lösung für die Kundenanliegen zur vollsten Zufriedenheit zu finden. Auch die Problembewältigung sehe ich als eine meiner Stärken, durch meine Kritikfähigkeit und meiner Leistungsfähigkeit bei Zeitdruck.

Gerne würde ich den Beruf des Bürokaufmanns/der Bürokauffrau in Ihrem Hause von Grund auf erlernen und in diesem Dienstleistungsgewerbe somit ein Standbein für meine berufliche Karriere aufbauen, die ich gerne mit Ihnen und mit Ihrer Hilfe führen würde.

Falls ich Ihr Interesse an meiner Person wecken konnte, hoffe ich mich bald anhand eines Gespräches vorstellen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen


Anlagen

Lebenslauf mit Lichtbild
Schulzeugnis
Praktikumszeugnis (falls vorhanden)



Categories: