Bewerbungsschreiben Ausbildung

Die Schule beendet oder das Praktikum in dem anstrebenden Beruf absolviert? Jetzt geht der Start in die Ausbildung los. Doch wie wird ein Bewerbungsschreiben für eine Ausbildung richtig verfasst? Das ist nicht immer einfach. Das Bewerbungsanschreiben ist eine Eintrittskarte in den ausgesuchten Betrieb, um zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen zu werden. In der Regel werden mehrere Betriebe angeschrieben, das vergrößert die Chance.

Zeigen Sie in dem Bewerbungsschreiben Ihre beste Seite. Vermeiden Sie formale Fehler, wie Grammatik- oder Rechtschreibfehler. Es ist immer ein Vorteil, sich vorher über das Unternehmen zu informieren. Was produziert die Firma, wie viele Mitarbeiter hat der Betrieb. Seit wann gibt es die Firma. Das Interesse an dem Unternehmen hinterlässt einen guten Eindruck. Stellen Sie sich auf Fragen ein, wie z.B. Warum möchten Sie gerade in diesem Unternehmen arbeiten? Was interessiert Sie an diesem Beruf? Machen Sie sich darüber Gedanken, bevor Sie zu dem Vorstellungsgespräch gehen. Das macht Sie als Kandidat interessanter.

Anlagen bei einem Bewerbungsschreiben für einen Ausbildungsplatz

Die Anlagen bei der Bewerbung dürfen nicht vergessen werden. Schulzeugnis und alle Praktikumsbescheinigungen. Ebenso darf der Lebenslauf darf nicht fehlen, mit persönlichen Angaben und bisherige Schulbesuche und Praktikums. Ein Bewerbungsfoto von Ihnen, angebracht rechts oben in der Ecke. Das erzielt schon einen ersten Eindruck. Generell gilt zeigen Sie dem Arbeitgeber mit Ihrer Bewerbung, dass Sie die Ausbildung wirklich machen möchten.

Nachfolgend ein Muster eines Bewerbungsschreibens, zur Hilfe wie Ihre Bewerbung für eine Ausbildung aussehen könnte.


Bewerbungsschreiben um eine Ausbildungsplatz Muster




Musterdorf, den 08.08.2010

Musterfirma GmbH
z.Hd.:Herrn Arbeitgeber
Musterstrasse 1234
12345 Musterstadt



Mark Mustermann
Mustergasse 7
21000 Musterdorf

Tel.:0200/123456
Mobil.:0170/123456
m.mustermann@xy.de


Bewerbung um eine Ausbildungsstelle als Elektriker



Sehr geehrte Damen und Herren,

Sehr geehrter Herr/Frau XXXXXXXX,

mit großem Interesse habe ich Ihre Anzeige auf ( Quelle eintragen) gelesen und bewerbe mich hiermit um den Ausbildungsplatz als Elektriker.

Zurzeit besuche ich die 10. Klasse ( Schule) in Beispielstadt und werde im Sommer (Jahr) dort die ( Schule ) beenden. Meine Stärken sind das Lösen von Problemen und ich habe großes Interesse an handwerklichen Arbeiten. In meiner Freizeit spiele ich aktiv Handball und daher bin ich auch Teamfähig.

Bei einem Besuch auf Ihrer Internet Seite hat mich die Vielfalt der verschiedenen Arbeiten gefallen. Bei meinem Betriebspraktikum bei xxxx konnte ich erste Erfahrungen auf diesem Gebiet machen. Besonders die abwechslungsreiche Arbeit hat mir dabei gefallen und meine Berufswahl bestärkt.

Ich würde mich freuen meine Zukunft in Ihrem Hause beginnen zu dürfen und wäre über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch sehr erfreut.

Mit freundlichen Grüßen

(Unterschrift) (Name und Vorname)

Anlagen

Lebenslauf
Zeugnis der 9. Klasse
Praktikumsbescheinigungen


Categories: