Bewerbungsschreiben



Das Bewerbungsschreiben ist einer der zentralen Bestandteile jeder Bewerbung. Da es die erste Seite der Bewerbung darstellt, beeinflusst es maßgeblich den wichtigen ersten Eindruck, den der Personalverantwortliche vom Bewerber hat.
Es ist zwar nicht möglich alleine durch ein gutes Bewerbungsschreiben eine Stelle zu bekommen, aber es ist gut möglich durch ein schlechtes Anschreiben von Anfang an auszuscheiden.

Optik und Grammatik

Korrekte Rechtschreibung und Grammatik sind deshalb genauso selbstverständlich wie ein sauberes Blatt ohne Knicke oder Verschmutzungen. Weiterhin sollte der Text in Abschnitte untergliedert und gut lesbar sein, um ein angenehmes Schriftbild zu erzeugen und eine gute Lesbarkeit zu erreichen. Hierbei kommt es auf das richtige Maß an, denn ein zu stark gestreckter Text ist genauso wenig ansprechend wie einer, der eng zusammen geschoben ist.

Inhalt des Bewerbungsschreibens

Neben einer ansprechenden Form ist auch der Inhalt des Anschreibens wichtig. Allgemeine Floskeln die gut klingen sollen, praktisch aber kaum eine Aussage haben, sind dabei eher negativ und erwecken den Eindruck der Bewerber müsste eventuelle Mängel durch schöne Worte verschleiern. Wesentlich besser sind klare Aussagen, die dem Leser vermitteln, welche Kenntnisse vorhanden sind und warum gerade dieser Bewerber der am besten geeignete Kandidat für die Stelle ist und warum er diese Stelle antreten möchte.

Bei der Strukturierung des Bewerbungsschreibens empfiehlt es sich, gängige Standards einzuhalten. Ganz oben kommt zunächst die Anschrift des Bewerbers, mit Name, Straße und Ort sowie gegebenenfalls Zusätzen. Oben rechts wird das aktuelle Datum vermerkt. Anschließend folgen Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme, wie zum Beispiel die Telefonnummer oder E-Mail Adresse.

Am Anfang eines Bewerbungsschreibens wird der Empfänger angesprochen. Hierbei ist es günstig, eine bestimmte Person als Empfänger zu benennen um das Anschreiben persönlicher zu gestalten. Falls in der Stellenausschreibung keine Kontaktperson genannt ist, kann diese auch telefonisch ermittelt werden.

Nach den Adressenzeilen folgt eine Betreffzeile. Der Betreff besteht in diesem Falle aus "Bewerbung um " und der genauen Bezeichnung der Stelle. In der Regel wird diese Zeile in Fettschrift formatiert. Danach wird der Empfänger adressiert: "Sehr geehrte Dame / Sehr geehrter Herr ".

Im Anschluss beginnt nach 2 Leerzeilen das eigentliche Anschreiben der Bewerbung. Darin sollte zunächst kurz angesprochen werden wo die Stellenausschreibung gefunden wurde (Internet, Zeitung, ...) und noch einmal explizit die Bewerbung um die Stelle formuliert werden ("Hiermit bewerbe ich mich ...").

Anschließend sollte nach einigen Worten zur Schulbildung und bisherigen Erfahrungen begründet werden, warum der Bewerber die Stelle annehmen möchte und warum er dafür geeignet ist. Dabei sollte möglichst auf die in der Stellenausschreibung genannten Kriterien eingegangen werden. Zum Abschluss sollte eine kurze Abrundung des Textes folgen, der Interesse an einem weitergehenden Kennenlernen, beispielsweise in Form eines Bewerbungsgespräches erkennen lässt. Das Ende bildet die Grußformel "Mit freundlichen Grüßen".


Bewerbungsschreiben Muster


Musterdorf, den 08.08.2010

Musterfirma GmbH
z.Hd.:Herrn Arbeitgeber
Musterstrasse 1234
12345 Musterstadt



Maria Mustermann
Mustergasse 7
21000 Musterdorf

Tel.:0200/123456
Mobil.:0170/123456
m.mustermann@mail.de


Bewerbung als (Berufsbezeichnung)



Sehr geehrte Damen und Herren (oder Frau/Herr...),

mit großen Interesse habe ich Ihre Stellenanzeige (Berufsbezeichnung/Titel der Anzeige) in der "Ausgaben Nr. .... der ....Zeitung" gelesen. Zurzeit befinde ich mich in ungekündigter Stellung als (Berufsbezeichnung) in einer Firma der XY Industrie/Branche. Nach meiner Ausbildung in dieser Firma wurde ich dort in Festanstellung übernommen. Ständige Fortbildungsmaßnahmen im EDV-Bereich sowie in Englisch konnte ich erfolgreich absolvieren.

Mein Tätigkeitsfeld ist vielseitig. Ich verfüge über alle Kenntnisse (der modernen Bürokommunikation/des Handwerks, etc.). Die Korrespondenz in meiner jetzigen Firma wird meist in Englisch geführt und von mir fehlerfrei übersetzt.

Da ich aber aus privaten Gründen in die Nähe Ihrer Firma ziehen werde, suche ich nach einer neuen Herausforderung.

Ihre Anzeige hat großes Interesse bei mir geweckt. Daher erhalten als Anlage zu diesem Schreiben meine Bewerbungsunterlagen mit der Bitte um Prüfung. In einem persönlichen Gespräch würde ich mich gerne bei Ihnen vorstellen und bitte Sie um einen Terminvorschlag.

Mit freundlichem Grüßen


Maria Mustermann
Maria Mustermann


Anlagen

Lebenslauf
Ausbildungszeugnis
Passfoto


Bewerbungsschreiben Werkzeugmechanikerin

Categories: 
Werkzeugmechanikerin ist ein Beruf, den es im Grunde schon sehr lange gibt. Dabei fertigt der Mechanikerin Werkzeuge aller Art, heute meist Großanlagen, welche in Industriekomplexen zum Einsatz kommen.

Bewerbungsschreiben Reiseverkehrskauffrau

Categories: 
Als Reiseverkehrskauffrau sollte man wenn möglich mehrere Sprachen sprechen können, um mit seinem potentiellen Kunden kommunizieren zu können und diese in den jeweiligen Regionen betreuen zu können. Weiterhin sollte die Reiseverkehrskauffrau flexibel sein und stets auf die Wünsche des Kunden eingehen.

Bewerbungsschreiben Elektroniker Automatisierung

Categories: 
In unserem hochtechnisierten Zeitalter funktioniert ohne Automatisierungstechnik nichts mehr: In vollautomatischen Produktionsstraßen würden keine Produkte mehr gefertigt werden, auch die Gebäudetechnik könnte ohne elektronische Steuerungssysteme ihrer Aufgabe nicht mehr gerecht werden.

Bewerbung auf ein Ausbildungsplatz als Investmentfondskaufmann

Categories: 
Die Aufgabe von Investmentfondskaufleuten ist das Analysieren von Geld- kapital- sowie Wertpapiermärkten. Darüber hinaus betreuen sie Depots, kümmern sich um Kunden und übernehmen die Buchhaltung und das Controlling von Fonds.

Bewerbungsschreiben Goldschmiedin

Categories: 
Da es sich um einen Beruf handelt, der sowohl im Handwerk als auch in der Industrie nachgefragt wird, stehen die Beschäftigungschancen für Goldschmiedinnen im Großen und Ganzen gut, obwohl die Anzahl der Arbeitsplätze doch recht begrenzt ist.

Bewerbungsschreiben Elektroniker (Energie- und Gebäudetechnik)

Categories: 
Heutzutage an einen Job zu kommen ist nicht mehr so einfach wie früher. Das wissen besonders diejenige, die einen Beruf gelernt haben, der relativ oft in der Gesellschaft vertreten ist. Dazu zählen sich auch die Elektroniker.

Bewerbung als Reiseverkehrskaufmann

Categories: 
Auch im Zeichen des Internets wird bei dem Produkt Reise aufgrund der Vielfältigkeit und Emotionalität die persönliche und fachkundige Beratung durch Fachkräfte unersetzbar bleiben. Etwa acht Prozent

Bewerbungsschreiben Feinoptiker

Categories: 
Der Beruf des Feinoptikers ist ein abwechslungsreicher und interessanter, aber auch ein äußerst anspruchsvoller Beruf. Tätigkeitsfelder des Feinoptikers sind hauptsächlich die Herstellung optischer Bauteile, als Beispiel

Bewerbung als Fachkraft im Gastgewerbe

Categories: 
Nirgends hat man so viel Kundenkontakt wie als Fachkraft im Gastgewerbe und nirgends sonst wird so viel Wert auf höfliche Umgangsformen, wie auch auf gepflegtes Äußeres gelegt. Doch was sind eigentlich die Aufgaben einer Fachkraft im Gastgewerbe?

Seiten

Subscribe to Bewerbungsschreiben Muster RSS