Bewerbungsschreiben als Verkäuferin

Der schwerste Schritt zum Traumberuf ist die Bewerbung. Diese stellt die erste Arbeitsprobe beim zukünftigen Arbeitgeber dar
. Es ist daher eminent wichtig, keine Fehler im Bewerbungsanschreiben zu machen.

Neben der korrekten Rechtschreibung und einer einwandfreien Grammatik, gilt es auch zu beachten, die eigenen Fähigkeiten und Stärken zum Ausdruck zu bringen.

Dabei darf weder der Eindruck entstehen, dass der Bewerber zu sehr von sich selbst überzeugt ist, noch dass er unterwürfig ist. Es gilt eine gute Mischung zu finden, die auf das Unternehmen abgestimmt, ansprechend wirkt.

Bei einer Bewerbung als Verkäuferin muss das Berufsbild beachtet werden.

Der Beruf des Verkäufers oder der Verkäuferin ist eine abgeschlossene Berufsausbildung im Handel und kann durch eine Wahlqualifikation vertieft werden. Je nach ausbildendem Betrieb kann diese Qualifikation in den Bereichen Marketing, Beratung und Verkauf, Kasse oder Warenannahme und Warenlagerung absolviert werden.

Der Schwerpunkt einer Verkäuferin liegt in der Beratung und Information des Kunden, um Waren oder Dienstleistung zu veräußern. Die Warenannahme, Prüfung des Warenbestands, Warenbestellung und Reklamationen gehören ebenso dazu, wie die ansprechende Präsentation der Ware oder der angebotenen Dienstleistung. Dieser Beruf verlangt unter anderem hohe Belastbarkeit, einen freundlichen Kundenservice und flexible Arbeitszeiten.

»Kleidung beim Bewerbungsgespräch als Frau


»Körpersprache beim Bewerbungsgespräch/a>
»
Körpersprache um als Frau beim Bewerbungsgespräch ein Mann von den Führungsqualitäten zu überzeugen

Sämtliche Punkte für eine aussagekräftige, ansprechende Bewerbung zu berücksichtigen ist nicht leicht. Eine gute Bewerbung auf eine Stellenanzeige hin, kann so aussehen:

Bewerbungsanschreiben Verkäuferin Muster







Musterstadt, den XX.XX.20XX

Firma
Frau/Herrn Ansprechpartner
Strasse Nr.
Postleitzahl und Ort



Maria Mustermann
Mustergasse 123
12345 Musterstadt
Tel.:010/123456
Handy: 0160/123456
m.mustermann@mustermail.de


Bewerbung als Verkäuferin für den Bereich XY<

Sehr geehrte Frau / geehrter Herr X,

im örtlichen Handelsblatt habe ich heute mit großem Interesse Ihr Stellenangebot als Verkäuferin im Einzelhandel gelesen. In Ihrer Stellenbeschreibung sehe ich eine Chance, in meinen gelernten Beruf zurückzukehren.

Aufgrund eines Umzugs habe ich übergangsweise eine Stelle als Verkäuferin in einer Drogerie angenommen. Hier war es mir möglich, den Sachkundenachweis für freiverkäufliche Arzneimittel zu erwerben.

Es fällt mir leicht mich in ein Team zu integrieren und meine Fähigkeiten effizient einzusetzen. Zu meinen weiteren Stärken gehören Geduld, eine schnelle Auffassungsgabe und hohe Belastbarkeit. Der Umgang mit verschiedenen Menschen bereitet mir große Freude, daher sind Diplomatie und Freundlichkeit für mich ebenso selbstverständlich, wie Hilfsbereitschaft und Ehrlichkeit.

Ihr Unternehmen ist mir durch private Einkäufe bereits bekannt. Eine kurze Einarbeitung Ihrerseits ist mir wichtig, um die Beschaffenheit Ihres Marktes und Ihre exakten Anforderungen besser kennenzulernen. Hohe Leistungsbereitschaft und flexible Zeiteinteilung bringe ich mit. Gerne überzeuge ich Sie durch einen Probearbeitstag.

Derzeit befinde ich mich in einem ungekündigten Arbeitsverhältnis und habe eine ordentliche Kündigungsfrist von 4 Wochen einzuhalten.

Auf eine positive Rückmeldung und eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich und verbleibe

mit freundlichem Gruß

M. Mustermann
Maria Mustermann


Anlagen

Lebenslauf mit Lichtbild
Ausbildungszeugnis/Abschlusszeugnis
Arbeitszeugnisse
Zertifikate


Categories: