Bewerbungsanschreiben: Duales Studium BWL

Das Bewerbungsanschreiben das erste was der Personalchef liest. Daher ist es wichtig bereits hier einen guten Eindruck zu hinterlassen
.

Eine vielleicht nicht so ganz so einfach zu verwirklichende Grundvoraussetzung ist Fehlerlosigkeit, und zwar in mehrfacher Hinsicht: Rechtschreibung, Zeichensetzung, Stil und Ausdruck, Logik, Aufbau und Schriftbild.

Dies ist umso wichtiger, da man sich ja um eine Anstellung im kaufmännischen Bereich bewirbt, also im Großen und Ganzen in einem Bereich, der als Betriebswirtschaftslehre (BWL) bezeichnet wird. Die einzelnen Branchen, bei denen man sich für ein duales Studium bewerben kann, sind vielfältig, wie ein Blick auf die Stellenangebote zeigen kann.

Einzelhandel, Großhandel, Industrie und Versicherungen sind die wichtigsten Arbeitgeber in diesem Bereich. Wer ein duales Studium anstrebt. sollte sich darüber im Klaren sein, dass er einen höheren Arbeitsaufwand aufbringen muss als ein „normaler“ Auszubildender bei einer Unternehmung.

Einen wesentlichen Teil seiner Arbeitszeit (bis zu 50 %) muss er dem Studium der verschiedenen Fächer der Betriebswirtschaftslehre widmen. Dies bedeutet neben der betrieblichen Ausbildung und Praxis ein Mehr an Aufwand für Studiumsleistungen: Vorlesungen, Seminare, Hausarbeiten, Referate usw. Diese Leistungen werden an einer Hochschule oder Fachhochschule erbracht, die mit den betreffenden Unternehmen zusammenarbeitet. Die Bewerbung richtet sich an das Unternehmen.

Unabhängig von dem Beispiel, das im Anschluss abgedruckt ist, kommt es sehr darauf an, einen individuellen Stil zu entwickeln. Die Persönlichkeit des Bewerbers mit seinen Vorzügen und Talenten soll zum Ausdruck gebracht werden.

Es gilt darüber hinaus auch die ganz persönliche Leidenschaft für den angestrebten Beruf deutlich zu machen.

Bewerbungsschreiben Duales Studium BWL Muster






Musterstadt, den XX.XX.20XX

Firma
Frau/Herrn Ansprechpartner
Strasse Nr.
Postleitzahl und Ort



Max Mustermann
Mustergasse 123
12345 Musterstadt
Tel.:010/123456
Handy: 0160/123456
m.mustermann@mustermail.de


Bewerbung für ein Duales Studium Handel/Konsumgüterhandel (Bachelor of Arts) bei XY

Sehr geehrter Herr Y / sehe geehrte Frau X ,

durch Ihr Inserat bei XY bin ich auf Ihr Unternehmen aufmerksam geworden. Da ich nach meinem Abitur, das ich im Juni 2018 mit der Note 2+ (12 Punkte) abschoss, nicht nur ein rein theoretisches Universitätsstudium anstrebe, sondern auch meine praktischen Fähigkeiten einbringen möchte, ist die Möglichkeit, ein duales Studium in Ihrem Unternehmen aufnehmen zu können, für mich sehr attraktiv. Zudem interessiere ich mich für die Welt des Handels und der damit verbundenen globalen Verflechtungen, denen sich ein großes Unternehmen wie das Ihre gegenüber sieht.

Ich freue mich darauf in einem Team mit zum Teil jungen und zum Teil erfahrenen Kolleginnen und Kollegen mitarbeiten zu können. Die dazu nötige Kommunikationsfähigkeit und Freude an der Arbeit werde ich gerne einbringen und konnte ich bereits bei meinem Nebenjob als XY einsetzten.

Einmal aufgenommene Problemstellungen habe ich schon in der Schule mit großem Fleiß und Beharrlichkeit gelöst. Natürlich bin ich auch bereit, wenn sich die Umstände ändern, flexibel zu reagieren. Ich hoffe, diese Fähigkeiten auch in Ihr Unternehmen einbringen zu können.

Gerne würde ich in Ihrem erfolgreichen Unternehmen bei der Lösung vielfältiger Probleme im stationären Handel, im Onlinehandel und sonstiger Möglichkeiten der betrieblichen Expansion mitarbeiten.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihnen meine Bewerbung zusagt und Sie mich zu einem Vorstellungsgespräch einladen.

Mit freundlichen Grüßen

M. Mustermann
Max Mustermann


Anlagen

Lebenslauf mit Lichtbild
Praktikumszeugnis
Schulabschluss




Categories: