Bewerbungsschreiben Integrationshelfer

Um der Vielzahl an Flüchtlingen ein lebenswertes und faires Leben zu ermöglichen muss die Integration dieser Menschen professionell angegangen werden. Denn nur dann ist es möglich, die unterschiedlichen Facetten des Lebens zu fördern und die Flüchtlinge bei ihrer Eingliederung bestmöglich zu unterstützen
.

Ob bei der Wohnungssuche, bei der Anmeldung/ Durchführung von Sprachkursen oder bei der Erledigung zahlreicher bürokratischer Hürden: Die Flüchtlinge sind in unserem Land auf professionelle Unterstützung angewiesen, die nur durch zahlreiche Helfer möglich ist.

Diese Integrationshelfer sind speziell geschulte Personen, die den Hilfesuchenden in vielen unterschiedlichen Bereichen Rat geben und Aufgaben für sie übernehmen können.

In einer Bewerbung als Integrationshelfer sollte daher das eigene soziale Denken und Handeln im Mittelpunkt der Arbeit stehen. Besonders vorteilhaft wären zudem die Angaben zu bereits gesammelten Erfahrungen im sozialen Bereich - falls vorhanden.

Bewerbungsschreiben Integrationshelfer/in Muster






Musterstadt, den XX.XX.20XX

Name der Einrichtung
Frau/Herrn Ansprechpartner
Strasse Nr.
Postleitzahl und Ort



Max Mustermann
Mustergasse 123
12345 Musterstadt
Tel.:010/123456
Handy: 0160/123456
m.mustermann@mustermail.de


Bewerbung als Integrationshelferin für den Bereich XY.


Sehr geehrte Frau X/ geehrter Herr Y

Mit diesem Schreiben bewerbe ich mich als Integrationshelferin für den Bereich XY.

Nachdem ich meine Grundschule im Jahre 1991 beendet habe wechselte ich auf ein katholisches Gymnasium, wo ich meinen erfolgreichen Abschluss 2004 verzeichnen konnte. Der katholische und menschliche Umgang während dieser Schullaufbahn hat mich maßgebend geprägt, sodass ich in den Ferien bereits frühzeitig ehrenamtliche Tätigkeiten übernommen habe. So begleitete ich die Ferienfreizeit für Kinder und half auch bei der örtlichen "Tafel" aus.

Nach meiner Schullaufbahn entschied ich mich vorerst für die Ausbildung zur Krankenschwester - ein entsprechendes Medizinstudium sollte folgen. Während der Ausbildung erkannte ich jedoch sehr schnell, dass mir der menschliche Umgang mit den Personen deutlich wichtiger war als das vermehrte Dokumentieren von Handlungen.

Nachdem ich auch meine Ausbildung im Jahr 2007 mit Bravour beendet habe wechselte ich in den örtlichen Sanitätsdienst, wo neben der medizinischen Versorgung auch die Unterstützung bei sozialen Projekten im Mittelpunkt stand.

Im Zuge der Flüchtlingspolitik ist es mir auch nun ein großes Anliegen, dass den Hilfesuchenden schnell und kompetent geholfen werden kann. Denn nur so können sie den richtigen Weg in ein neues Leben starten - fernab der eigenen Heimat und ohne jegliche Rücksicherung.

Dank meiner sprachlichen Bildung während der Schulzeit, meiner medizinischen Fachkenntnisse und meiner sozialen Einstellung gegenüber Fremden sehe ich für mich im Bereich der Integrationshilfe einen ganz neuen Aufgabenbereich.

Ob bei der bürokratischen Unterstützung oder bei der Versorgung in Unterkünften: Sehr gerne würde ich auch diese Menschen von meinem vielseitigen Wissen und meinen umfangreichen Erfahrungen der letzten Jahre profitieren lassen.

Selbstverständlich bin ich zu einer Probearbeit gerne bereit. Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

M. Mustermann
Max Mustermann


Anlagen

Lebenslauf mit Lichtbild
Examenszeugnis
Teilnehmerbescheinigungen
Schulabschlusszeugnis
Praktikumszeugnisse (wenn vorhanden)


Categories: